Wie kann man sich bei größter Hitze abkühlen?

Wenn es draußen eine sengende Hitze herrscht, und es kein Meer oder Schwimmbecken im Sicht gibt, bleibt nur eine Rettung, und zwar Erfrischungsgetränke. Je einfacher und schneller in Vorbereitung desto besser. Und wenn sie noch dazu gesund und kalorienarm sind? Klingt wie das Paradies auf Erden!

Es lohnt sich ein Paar köstliche und diätische Optionen kennen zu lernen, um mit denen an heißen Tagen ohne Reue die ungesunden Getränke ersetzen zu können. Die folgenden Tipps löschen nicht nur Durst, sondern auch was genauso wichtig ist versorgen den Körper dauerhaft mit Wasser.

Limo mit Rhabarber

Nichts erfrischt so gut wie gefrorene Limonade. Und was sagt ihr zu Limo mit süßsaurem Rhabarber? Das Getränk ist bestimmt gesund, und außerdem schmeckt prima.

Zutaten für Zubereitung eines Krugs solcher Limonade:

– Medium-Mineralwasser

Zitronen

– Rhabarber

Eiswürfel

Rohzucker oder Xylit

Minze

Zubereitung: Mousse von Rhabarber, Zitronen und Zucker kalt werden lassen, anschließend Eiswürfel, Zitronenscheiben und Minze hinzufügen.

Grüner Eistee

Darüber, dass grüner Tee gesund ist, muss niemand überzeugt werden. Meistens wird der Aufguss mit Herbst und Winterabenden assoziiert. Unnötig! Grüner Tee kalt serviert schmeckt genauso gut und bewährt seine diätetische Eigenschaften.

Zutaten für Zubereitung eines Krugs Eistee:

Mineralwasser

Grüner Tee (Blätter oder Beuteltee)

Rohzucker oder Xylit

Zitrone

Minze

Eiswürfel

optional: Limetten

Zubereitung: Leicht abgekühlten Aufguss von grünem Tee mit Wasser und gepresster Zitrone übergießen. Zu dieser Mischung die anderen Zutaten hinzufügen.

Agua fresca mit Gurke

Agua fresca ist ein Erfrischungsgetränk, das zu uns direkt aus Mexiko gekommen ist. Es lässt sich von verschiedenem Obst zubereiten, aber die erfrischendste Version ist eben die mit Gurke.

Zutaten für Zubereitung eines Krugs dieser Variante Agua fresca:

Gurke

Limette

Rohzucker/Xylit

Wasser

Minze

Eiswürfel

Zubereitung: GurkenStücke mit Wasser mixen, anschließend Zucker, Eis und Limettensaft hinzufügen.

Guten Appetit!

13czym-chlodzic-sie-w-najwieksze-upaly