Indoor-Rowing – ein paar Worte über das Rudergerät

Das Üben am Rudergerät engagiert mehr als 90% aller Muskeln, und macht es deswegen leicht, eine starke und straffe Figur zu bilden. Die regelmäßige Anwendung den so genannten Rower verbessert die körperliche Fitness, Kraft und Lungenfunktion. Warum sonst sollte man sich dieses Gerät näher ansehen?

Rudergerät Training sollte eine sehr realistische Simulation von Rudern auf dem Wasser darstellen. Die Bewegungen sind gleich und umfassen: Griff, Ziehen, Abweichung des Körpers und Zurückkommen zur Ausgangsposition. Die Rudermaschine ist in der Regel das am wenigsten belegte Gerät im Fitnessstudio, aber wenn man einmal die Ergebnisse der Trainings mit diesem Gerät gesehen hat, verlieren alle anderen an Bedeutung.

Das Wichtigste – Technik

Bevor man mit der Üben am Rudergerät beginnt, soll man sicher sein, dass jede Phase richtig durchgeführt wird. Die Technik ist immer – und vor allem beim Rudern – der Schlüssel zum sicheren Training ohne Verletzungen:

– man beginnt im Sitzen mit gebeugten Beinen und mit geradem Rücken

– es wird nach hinten abgestoßen, indem man die Beine durchstreckt, die Arme bleiben locker

– die Zugstange wird Richtung Körper gezogen, erst wenn die Knien bereits gestreckt sind

– der Ruderer gleitet in die Ausgangsposition zurück d.h. die Arme locker und die Knie wieder gebeugt.

Dies ist zu vermeiden – häufige Fehler

Zur häufigsten Fehler beim Rudern gehören vor allem: zu viel Widerstand am Gerät und zu lange Trainingszeiten; zuerst die Arme zu ziehen anstatt die Beine zu beugen; zu heftig die Wirbelsäule zu lehnen.

RuderErgometer – Vorteile

Ruder-Ergometer ist gut geeignet, um den Körper vor dem richtigen Training aufzuwärmen, kann aber auch ein individuelles und separates Training darstellen. Weniger Widerstand an der Maschine trägt zur Steigerung der Kraft und Fitness bei. Mehr Widerstand mit einer großen Anzahl von Schlägen verbessert die Muskeln. Und zum Schluss am meisten Widerstand mit vielen Wiederholungen in kürzester Zeit hilft unnötiges Fett loszuwerden.