Fit Frühstück (unter 8 Minuten)

         

Frühstücken muss man – heißt die Regel, von der wir keine Ausnahmen machen sollen. Der Morgen ist leider immer zu kurz und zu hektisch. Wie kann man denn eine gesunde Mahlzeit vorbereiten, wenn man wortwörtlich ein paar Minuten vor dem Ausgehen hat? Hier sind einige schmackhaften Ideen.

          

Ein nahrhaftes Frühstück gibt Energie und schützt vor chaotischem Naschen. Deswegen lohnt es sich, den Tag mit einer leckeren und vollwertigen Mahlzeit zu beginnen:

        

# OMELETT

Das Omelett ist eine fast ideale Speise: es lässt sich schnell vorbereiten, schmeckt gut und liefert uns mit Energie für die Aufgaben, die der neue Tag mit sich bringt. Es gibt viele verschieden Möglichkeiten, ein Omelett zu servieren: süß, salzig, mit Gemüse, mit Marmelade, als ein Plätzchen oder als ein zusammengeklapptes Sandwich. Es reichen 2 Eier, geliebte Zutaten, ein bisschen Butter und eine leistungsfähige Pfanne.

          

# HAFERBREI

Die Grundzutat des Haferbreis sind Milch und, natürlich, Haferflocken. Rosinen, Moosbeere, Bananen, Früchte der Saison, Kürbiskerne – wenn es um Zutaten geht, stellt nur die Kreativität die Grenzen. Man kann locker experimentieren, denn es ist eine Speise, die schwer zu verderben ist. Die schnellste Methode heißt, die Flocken auf kochende Milch zu werfen oder sie über Nacht einweichen lassen und am Morgen nur kurz an kleinem Feuer kochen.

         

# BANANE PLÄTZCHEN

Plätzchen werden normalerweise mit Kalorien, großen Mengen an Zucker und langer Backzeit assoziiert. Ruhig Blut! Hier reichen nur ein paar Eier und eine oder zwei reife Bananen. Die Mischung aus diesen Zutaten gießt man in die Pfanne, indem man einen großen oder mehrere kleinere Plätzchen macht. Die Plätzchen brauchen wortwörtlich eine Weile, um braun zu werden, und das Geschmack sagt sowohl Kindern als auch Erwachsenen zu.

        

# SMOOTHIE

Es ist sicher die schnellste Frühstücksalternative. Man wählt die Früchte, auf die man Lust hat, und sie mit Joghurt oder Wasser blendet. Es lohnt sich auch eine Handvoll Haferflocken und einen Esslöffel Leinsamen zuzugeben, damit gesunde Ballaststoffe zugeführt werden und der Appetit für den ganzen Morgen gestillt wird.